2. Deutsch-Dänischer Familienforschertag 2016

Auf nach Flensburg, ab in den hohen Norden!

IMG_2669

Am 12. November 2016 lädt die Schleswigsche Sammlung in Flensburg in der Dänischen Zentralbibliothek zum 2. deutsch-dänischen Familienforschertag ein.

Neben ausreichender Möglichkeit zum Klönschnack wird es alles geben, was das Familienforscherherz begehrt:

  • Vorträge
  • Workshops
  • Datenbankzugänge
  • Ausstellungen
  • etc. etc.

Und das alles von beiden Seiten der deutsch-dänischen Grenze. Denn in den letzten 800 Jahren ging die Region Schleswig immer hin und her

Ich freue mich sehr, dass die Veranstalter auf mich zugekommen sind, um anzufragen, ob ich mich an den Vorträgen beteiligen möchte. Aber gerne doch – von mir wird es also Informationen zu “Social Media in der Ahnenforschung” geben.

Der offizielle hashtag lautet #SFD16. Ich werde fleissig twittern und ich bin mir sicher, der ein oder andere findet sich noch dazu. Zum Beispiel wird Timo Kracke mit seinem Projekt “Die Familienforscher – Familiengeschichte erlebbar machen” dabei sein.

Mehr Infos zu der Veranstaltung und zur Schleswigschen Sammlung finden sich (auf dänisch) hier: www.dcbib.dk/dss

Ich hoffe, wir sehen uns in Flensburg!

Advertisements